Seiten

Samstag, 28. April 2012

















' Cheyenne, eine Sternschnuppe! ' schnell schaue ich in den Himmel, gucke in die Richtung wo Sam seinen Finger hingestreckt hat und sehe die Sternschnuppe. ' Schnell wünsch dir was ! ' sage ich und er guckt mich an ' glaubst du etwa an sowas? ' ' jaa, du nicht? ' ' nein ' lacht er, und genau in dem moment weiß ich, das er lügt. Sein arm bewegt sich und er legt ihn unter meinen kopf und zieht mich an sich, wir liegen ganz nah aneinander auf ' unserem ' garagendach und schauen in den Himmel. Mein Kopf geht nach oben, ich gucke ihn an. ' Sammy, was hast du dir gewünscht? ' er lacht, ' das darf ich doch nicht sagen. Ich möchte schließlich das es in erfüllung geht ' lächelt er mich an und schließt mich ein wenig fester in seine arme.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen