Seiten

Dienstag, 5. Juni 2012



Bella und Julie sitzen neben mir, wir beobachten die Leute und schweigen vor uns hin. Ich gucke ein wenig umher, schweife ab in die Erinnerungen und denke an letztes jahr. Erinnerungen kommen hoch, ich gucke zu dem Punkt an dem Sam und ich letztes jahr unseren letzten kuss hatten. Unseren letzten kuss, bevor wir uns getrennt haben. Ich denke daran, wie mir kalt war und ich zu ihm kam und er mir seine jacke gegeben hat. Wie wir da standen und er mich in die arme geschlossen hat. Wie ich ihn von weitem beobachtet habe, und so stolz war , das er mein freund ist. Alles kommt hoch, viel zu viel, die Sehnsucht steigt, obwohl ich ihn an diesem Tag erst gesehen habe. Wie gerne hätte ich ihn jetzt hier, immernoch als meinen freund? Die erinnerungen an früher sind zu schmerzhaft, zu schmerzhaft der Gedanke, das wir uns vor einem Jahr am Kirmeswochenende getrennt haben, die Tränen steigen mir in die Augen, ich blinzel sie mir weg , lächel Bella und Julie an und frage, ob wir nicht noch eine Runde gehen sollen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen