Seiten

Montag, 25. Juni 2012

















'Cheyenne, ganz ehrlich, natürlich steht der auf dich!' Ich gucke Emily an ' nein? hat er schließlich nicht gesagt' Emily verdreht die Augen. ' Mein Gott, wie dumm bist du eigentlich? Wie er dich angehimmelt hat, deine Hand genommen hat, den Arm um dich gelegt, oder der Spruch mit dem Händchenhalten! Heute Abend kommt bestimmt ne sms, in der steht , das er in dich verliebt ist' ' Naja süß ist er schon' grinse ich vor mich hin, und sie dreht sich zu mir um, ' Cheyenne verdammt , mach die Augen auf! Das mit ihm wird niemals was. Das wird nichts ernstes. Vielleicht für ihn, aber für dich nicht. Du willst ihn nicht. Du willst nur Sam. Niemand anderen, und das wird sich so schnell nicht ändern' Erstaunt gucke ich sie an, ein bisschen verschämt, das mir so was meine kleine Schwester sagt. Doch wer weiß, vielleicht bin ich schon weiter als ich denke? Vielleicht sind es einfach nur die Erinnerungen an Sam, die mich ihn einfach nicht loslassen können? Vielleicht. Vielleicht, bin ich aber auch einfach nur eine richtig gute Lügnerin.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen