Seiten

Mittwoch, 25. Juli 2012
















Ich sitze am Strand, schaue das Meer an und fühle mit meinen Händen durch den warmen Sand. Meine Gedanken kreisen um schrecklich vieles, ich denke an den Urlaub 2010, wo ich genau hier stand und meinen damaligen Freund küsste. Ich denke an die vielen Momente mit ihm, gehe genau an den Ort, wo ich ihn vor zwei Jahren das erste mal gesehen habe. Immer, jedes Jahr auf Fehmarn, kommen alle Erinnerungen an ihn hoch. Ich lächle vor mich hin, denke dran , wie es war, bis mir einfällt, wie es geendet hat. Ich denke daran wie Sam und Tyler mich danach stundenlang aufgeheitert haben, wie ich mich danach immer stückchenweise mehr in Sam verliebt habe, und er mir später gezeigt hat, was wahre liebe ist. Kurz bevor ich in Erinnerungen versinken kann, kommen zwei Beine auf mich zu, mein Blick geht nach oben, und es steht ein hübscher Junge vor mir. ' Darf ich mich setzen? ' grinst er, und ich nicke verlegen. Er setzt sich neben mich, lächelt mich an, und zum ersten mal in diesem Urlaub denke ich , das der Urlaub vielleicht doch noch gut werden kann.

1 Kommentar:

  1. Ich wünsche das passiert mir auch ((:
    Ganz viel spaß dir noch! :**

    AntwortenLöschen