Seiten

Mittwoch, 1. August 2012















' Ja Cheyenne, du hast einen Jungen kennen gelernt. und ja, vielleicht tut er dir gut. Man merkt, das du glücklich bist. Aber wirklich, du weißt, das wenn Sam wieder hier ist, das ihr beide nicht voneinander los kommen werdet. und ich muss ehrlich sagen, ich glaub schon, das Sam noch Gefühle für dich hat. Das merkt man, sonst würde er nicht so mit dir umgehen.' Ich gucke Chloe an, das Mädchen, zu dem er immer bei mir sagt ' sie und du, ihr seit die Mädchen, die mich am besten kennen' Ja wie oft habe ich gehört das er noch Gefühle für mich hat? Doch es ist das erste mal das sie es sagt, sie, seine beste Freundin. ' Ich weiß nicht .. ' sage ich und Chloe guckt mich an. ' Cheyenne ehrlich, wir beide kennen Sam. er ist nun wirklich nicht der Junge, der Mädchen verarscht. und entweder, er ist wirklich einfach nur scheiße, was ich nicht glaube, oder er ist total blond, weil er nicht merkt, was das zwischen euch ist. und das glaube ich eher. aber ich werde ihn einfach drauf ansprechen, und sehen, wie er reagiert. Dann wissen wir es ja. ' ' Naja, aber wenn ers nicht zu gibt, wird er es dann auch nicht zugeben' denke ich laut, ' ich werds persönlich machen. man merkt es ja an seiner Reaktion, so gut kann er auch nicht lügen ' und ich gucke Chloe an, lächle, und hoffe, das dass gut gehen wird.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen