Seiten

Montag, 29. Oktober 2012














 
Joel kommt auf den Geburtstag, nimmt mich kurz in den arm und geht dann weg, geht mit seiner Freundin in die andere Ecke. Er wirft mir immer wieder blicke zu, doch redet kaum mit mir. Ich gucke ihn an, frage mich, was passiert ist. Ich kenne ihn mein ganzes Leben, er ist wie mein großer Bruder, früher wollte er mich heiraten. Mittlerweile redet er nur noch mit mir, wenn seine Freundin nicht dabei ist, weil sie so schrecklich eifersüchtig ist. Ich vermisse ihn. Ich vermisse die Zeit, in der er zu mir kam, mich in den arm genommen hat, und mir gesagt hat, das ich Sam nicht hinterherlaufen soll, weil so viele tolle Jungs auf mich warten. Das ich jeden Jungen haben kann und das die meisten nur Angst haben weil sie denken das sie mich sowieso nicht bekommen können. Ich vermisse die Zeit, wo er gesagt hat, das ich niemals alleine bin, dass ich das niemals vergessen darf, weil er immer da ist. Die Zeit, wo er mir gesagt hat das er jeden Jungen wegen mir verprügeln würde, der mich nur einmal falsch anpackt. Ich weiß, das ich ihn nur einmal anrufen müsste und er kommen würde und da wäre, doch wieso kommt nichts von ihm alleine? Joel, ich vermisse dich, als meinen großen Bruder, so wie früher, weißt du noch?

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen