Seiten

Sonntag, 10. Februar 2013














Wir sitzen am Tisch, reden über alles mögliche. Meine Cousine guckt uns an ' Ich hätte gerne Facebook, Mama sagt ich darf es bald haben' Emily und ich gucken uns an. ' Nicht dein ernst? ' sage ich, und sie guckt mich fragend an, versteht nicht, warum wir so reagieren. Sie ist 11 Jahre alt, und möchte Facebook. Ich überlege eine Weile über ihren Facebook Wunsch. Dann frage ich mich, was ich gemacht habe, als ich elf Jahre alt war. Ich war den ganzen Tag draußen. Habe unten mit meinen Nachbarn am Bach gespielt, während wir uns dann mit Matsch voll gemalt haben. Im Winter haben wir eine lange Kette mit unseren Schlitten gebildet, haben uns an den Trecker von unserem Nachbarn gehängt und sind durch den Wald gefahren. Ja klar, ich bin ein Dorfkind und habe wahrscheinlich noch andere Erinnerungen als Kinder aus der Stadt. Aber muss es sein, dass sich ein Elf jähriges Mädchen Facebook wünscht? Früher waren wir froh, wenn wir in den Sommerferien bis 10 Uhr draußen bleiben durften und haben Stundenlang Verstecken gespielt. Wir sind Fahrrad gefahren und durften nie weiter als zum Straßenschild, damit uns nichts passiert. Wir haben die ganze Straße mit Kreide bemalt, und selbst wenn wir den Fernseher nur dann anmachen durften wenn wir die Erlaubnis hatten, waren wir sowieso lieber draußen. Heute sieht man in der gleichen Straße kaum noch Kinder. Sie sind jetzt alle älter, haben andere Interessen. Klar, das ich nicht mehr auf der Straße spiele ist normal, aber wir haben auch noch Kinder unter 13 in der Straße wohnen, die einfach den ganzen Tag drinnen sind, fernsehen gucken, nintendo spielen, mit ihren Handys rum laufen und sich Facebook wünschen. Bei einer Wunde heulen sie rum und tun als würde die Welt unter gehen, früher war es uns egal und wir haben einfach weiter gespielt, weil unser Körper nie wunden frei war. Ich frage mich, wieso das alles so geworden ist, denn ich fand meine Kindheit eindeutig schöner, als die Kindheit, die die Kinder jetzt haben.

1 Kommentar:

  1. bei mir wars auch noch so, obwohl ich aus einer stadt komme. richtig schöne zeit.. <3

    AntwortenLöschen